DC-Wandler

Dimmbare Stromversorgung in zwei verschiedenen Ausführungen - Steuereingang 1-10 V DC oder externes PWM-Signal.

 

Technische Eckdaten:

Leerlaufspannung: 24V
Ausgangsstrom: 350mA/700mA/1000mA
 

Die LED-drive 35/ -70/ -100 DC 24 sind Geräte mit Dimmfunktion und werden zur Stromversorgung von Power LEDs mit Nennströmen von 350/700/1000mA eingesetzt.


Der DC-Wandler hat einen Eingangsspannungsbereich von DC 12-30V und liefert eine maximale Ausgangsspannung von Uout=0,8 x Uin.

Es können dimmbare Geräte in zwei Ausführungen geliefert werden:
  • 1-10V Schnittstelle
Die Helligkeitssteuerung der LEDs erfolgt ebenso wie beim AC-Gerät über die Ansteuerlogik PWM-Modul mit 1-10V Steuereingang. Diese Steuereingänge können wahlweise mit einem elektronischen Potentiometer (1-10V), einem konventionellen Potentiometer oder einer DC Steuerspannung 1-10V betrieben werden.
  • Steuereingang externes PWM-Signal (Rechteck)
Die Helligkeitssteuerung der LEDs erfolgt über ein Anlegen eines externen PWM-Signals in Rechteckform (40Hz ... 10Hz, 3,5 ... 10V) an den Steuereingang +Ust.

Die LED-driver in DC-Ausführung (12-30V) sind sowohl als Gehäusegeräte (geschlossen mit Anschlussleitungen) als auch als Open-frame-Baugruppe (Platinenversion) lieferbar.

Der Anschluss erfolgt entweder durch 4 Leitungen oder durch Klemmen auf der Platine.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.