Schraub/Schraub Anschlusstechnik ohne Überspannungsschutz

bild uebersicht ohne schutzBei der Schraub/Schraub Anschlusstechnik werden die Kabel vorher abisoliert und die Abschirmung zurückgeschlagen.

Auch die Isolierung der einzelnen Kabeladern muss auf ca. 5 mm Länge entfernt werden.
Dann wird jede Ader einzeln in eine Klemme eingeführt und verschraubt, damit eine elektrisch leitfähige Verbindung hergestellt wird.

Bei dieser Ausführung sind die Endverzweiger ohne Überspannungsschutz.




  • schraub 30da s98 kl
    bis 100 DA
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.